Scroll to top

Zielplanung: 7 Tipps, damit dein berufliches Jahr außerordentlich erfolgreich wird

Wie hat dein neues Jahr beruflich begonnen?

 

Mit ganz viel Tam Tam und Konfetti? Mit tollen Vorsätzen und neuen Überlegungen?

 

Oder hast du dein berufliches Jahr so begonnen, wie es geendet hat?

Zielplanung: Warum dein berufliches Jahr außergewöhnlich werden kann

Ein Start in ein neues Jahr ist eine tolle Chance, um dich in deiner Arbeitsorganisation neu auszurichten. Die Zielplanung beginnt. Du bist gespannt, was dich erwartet und welche Dinge sich beruflich ergeben werden.

 

Die meisten Menschen starten ins neue Jahr mit richtig guten Vorsätzen, was sie machen möchten und welche störende Gewohnheiten sie aufgeben möchten.

 

Wenn du an Veränderungen denkst, dann gibt es unterschiedliche Lebensbereiche in denen Veränderungen stattfinden können.

 

Hast du dich schon mit deinen beruflichen Zielen für 2019 ausführlich beschäftigt?

 

Oder gehörst du zu den Menschen, die sich gar keine Gedanken machen und die Dinge einfach laufen lassen? „Das letzte Jahr lief ja schließlich gar nicht so schlecht.“

 

Ich empfehle dir 7 einfache Schritte in deiner Arbeitsorganisation, damit dein berufliches neues Jahr sehr erfolgreich wird.

12-Zielplanung, Arbeitsorganisation verbessern, Arbeitsorganisation6

7 EINFACHE SCHRITTE FÜR DEINE PERFEKTE ARBEITSORGANISATION

  • Mache eine überzeugende Rückschau von deinem letzten beruflichen Jahr

  • Lege deine ultimative berufliche Vision für 2019 fest

  • Entscheide dich für deine führenden Topthemen zur Zielplanung

  • Entwickle die perfekten Einzelschritte zur besseren Arbeitsorganisation

  • Lege die kostbaren Jahreszahlen fest, die du erreichen möchtest

  • Mache einen monatlichen Check, wie nah du an deiner Zielplanung dran bist

  • Führe ein fabelhaftes Privatleben für deinen beruflichen Erfolg

1. Tipp: Mache eine überzeugende Rückschau von von deinem letzten beruflichen Jahr

Du denkst jetzt vielleicht, warum sollst du eine Rückschau machen, wenn du deine Ziele für 2019 planen möchtest?

 

Ganz einfach: Das ist ein ganz entscheidender Schritt für deinen beruflichen Erfolg. Aus deinen Erfahrungen zu lernen, ist ein kostbarer Schritt für deine berufliche Zukunft. Ich empfehle dir die folgenden Fragen schriftlich zu beantworten.

 

1. Welche 3 – 5 Dinge sind in 2018 besonders gut gelaufen?
2. Welche Schritte bist du gegangen, um diese Erfolge zu erreichen?
3. Was ist dir 2018 nicht gut gelungen – wo bist du gescheitert?
4. Welche Erkenntnisse hast du aus deinen Misserfolgen gezogen?
5. Was waren die 5 größten Dinge, die du gelernt hast?

 

Wenn du dir für deine Zielplanung anschaust, welche Dinge zu deinen Erfolgen geführt haben, dann trägt das zu deiner Motivation bei. Du wirst dir deiner Stärken bewusst, die zu deinen beruflichen Erfolgen beigetragen haben.

 

Warum ist es so wichtig, sich mit seinen Stärken zu beschäftigen oder mit den Themen, die gut gelaufen sind?

 

Sie zeigen dir garantiert, was du gut kannst und sie tragen erheblich zu deiner Motivation bei.

2. Tipp: Lege deine ultimative berufliche Vision für 2019 fest

Für deine erfolgreiche Zielplanung ist es enorm wichtig, dass du dich mit deiner Vision für 2019 beschäftigst.

 

Eine Vision ist ein übergeordnetes Ziel in die Zukunft. Es geht darum, dass du kurz und verständlich festlegst, welches übergeordnetes Ziel du erreichen möchtest.

 

Mögliche Visionen können sein:
– deine Kunden begeistern
– soviele Menschen wie möglich mit deinem Angebot zu erreichen
– ein positive Veränderung im Leben von anderen Menschen zu bewirken
– eine bestimmte Botschaft (z.B. Nachhaltigkeit, bestimmte Informationen) in der Welt zu verbreiten

 

Deine Vision ist die Beschreibung, die auf deinem Wegweiser steht.
Auch hier empfehle ich dir unbedingt, deine Vision schriftlich festzuhalten.

12-Zielplanung, Arbeitsorganisation verbessern, Arbeitsorganisation1

3. Tipp: Entscheide dich für deine führenden Topthemen zur Zielplanung

Im 2. Tipp hast du dich damit beschäftigt, was dein großes Ziel ist, das du erreichen möchtest. Um dein Ziel auch zu erreichen, ist von entscheidender Bedeutung, dass du es planst.

 

Halte die Antworten zu der folgenden Frage am besten schriftlich fest.

 

Welche Einzelthemen tragen dazu bei, dass du dein Ziel erreichst?

 

Die Einzelthemen sind untergeordnete Punkte, deren Erreichung wichtig ist, um deine große Vision zu verwirklichen. Sie sind die Schnipsel auf deiner Suche nach dem Endziel. Deine perfekte Arbeitsorganisation hilft dir, dass du deine Vision erreichst.

 

Wenn du zum Beispiel deine große Vision ist, soviele Menschen wie möglich mit deinem Angebot zu erreichen, dann sind mögliche Zwischenschritte:

1. Recherche zu machen, wo sich dein gewünschtes Zielpublikum aufhält (Wo sind sie physisch zu erreichen?, welche Blogs oder Internetseiten besuchen sie?) und welche Themen für sie relevant sind (wofür interessieren sie sich?)
2. Dir passende Angebote zu überlegen, die zu den Ergebnissen von Frage 1 passen. Das können zum Beispiel Fachartikel auf deiner Seite oder auf der Seite deines Unternehmens sein.
3. Deine wertvollen Inhalte nach außen zu verteilen: das kann auf relevanten Seiten (siehe 1. Teil Frage 1) sein, Nutzung von sozialen Medien (je nach Zielgruppe LinkedIn, Xing, Twitter, Instagram, Facebook, Pinterest)
4. im ständigen Austausch mit deinem gewünschten Zielpublikum zu sein (Kommunikation z.B. per E-Mail, Messenger, Kommentarfunktion -> falls du einen Blog hast, Mitglied in anderen relevanten Facebookgruppen, in denen du auf Fragen antwortest)

 

Notiere dir deine beruflichen Topthemen schriftlich, damit du sie immer vor Augen hast.

4. Tipp: Entwickle die perfekten Einzelschritte zur besseren Arbeitsorganisation

Wenn du deine relevanten Hauptthemen festgelegt hast, dann kommst du mit den folgenden Schritten zur Zielplanung deiner Vision, richtig gut voran.

 

Um deine Arbeitsorganisation zu verbessern, empfehle ich dir, die folgenden Schritte so detailliert wie möglich zu machen. Halte deine Ergebnisse unbedingt schriftlich fest. Setze dir für jeden Einzelschritt einen Termin, bis wann die Umsetzung erfolgt sein soll.

 

Die Definition von Einzelschritten ist ein sehr wichtiger Baustein, um deine Hauptthemen (von Tipp 3) zu erreichen.

 

Wenn eines deiner Topthemen ist, dass du eine Recherche machen möchtest, wo sich dein Zielpublikum aufhält und welche Themen für sie interessant sind, dann sind mögliche Einzelschritte:

12-Zielplanung, Arbeitsorganisation verbessern, Arbeitsorganisation2
  • 1. Erarbeite eine Umfrage, in der du genau die Fragen stellst, um dein Zielpublikum besser kennenzulernen. Mögliche Fragen sind: Welche Themen interessieren sie? Welche Ängste oder Sorgen hat meine Zielgruppe? Vor welchen Herausforderungen oder Hindernissen steht sie? Was sind die Träume und Wünsche meiner Zielgruppe? Welche Medien lesen sie?

  • 2. Suche dir 7-10 Kontakte von deinen Kunden aus, denen du diese Fragen stellst. Du kannst sie dazu telefonisch interviewen oder einen Link schicken.

  • 3. Erstelle eine Tabelle, in der du dir deine Fragen notierst und dazu die Antworten deiner Kunden.

  • 4. Mache eine Auswertung über die Inhalte und stelle fest, welche Themen am relevantesten für deine Kunden sind und ob es ähnliche Antworten gibt

Hol dir mein kostenloses Zielplanungstool

  • Du willst dieses Jahr richtig erfolgreich durchstarten?

  • Du weißt nicht, wie du deine beruflichen Ziele am Besten planen sollst?

  • Du möchtest endlich deine Zahlen erreichen oder sogar übertreffen?

Außergewöhnliche Erfolge hängen mit der richtigen Planung zusammen.

 

Mein kostenloses Zielplanungstool hilft dir effektiv, dass du deine beruflichen Ziele erreichst. 5 geniale Schritte für deinen unschlagbaren Erfolg. Du kommst beruflich schneller voran und erhältst die Anerkennung, die du verdienst.

5. Tipp: Lege die kostbaren Jahreszahlen fest, die du erreichen möchtest

Der 5. Tipp in deiner Zielplanung ist für deinen beruflichen Erfolg megawichtig!

 

Nachdem du dich mit deiner Vision beschäftigt hast, deine beruflichen Topthemen festgelegt hast und einzelne Schritte dafür geplant hast, ist es jetzt von entscheidender Bedeutung, dass du deine Jahreszahlen festlegst.

 

Auch wenn du kein Zahlentyp bist, dir Zahlen eher Unbehagen bereiten oder dich nerven, hilft dir dieser Schritt, um in deiner Zielplanung erheblich voranzukommen und deine Arbeitsstruktur zu verbessern.

 

Du kannst die Zielplanung vom kleinen ins große durchführen (du beginnst mit deinen Wochenzielen und rechnest diese aufs Jahr hoch) oder du definierst die Endzahl, die du gerne als Minimum erreichen möchtest. Ich empfehle dir definitiv den 2. Weg, um deine Ziele zu planen.

 

Hier eine Schritt für Schritt Anleitung für deine Zahlen Zielplanung:

1. Lege dein gewünschtes Jahresziel fest. Träume groß!
2. Nimm dein Jahresziel und addiere dazu 30%. Nein, ich bin nicht größenwahnsinnig. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass du dazu neigst, zu vorsichtig zu planen und lieber aus der Sicherheit heraus zu wenig planst. Deswegen + 30%!
3. Teile dein Jahresziel durch 11 Monate (kein Schreibfehler). Damit hast du einen erheblichen Teil deines Urlaubs abgedeckt.
4. Nimm dein Monatsziel und teile es durch 4. Die Zahl, die du herausbekommst, ist dein Wochenziel. Du kannst das Wochenziel auch auf Tageszahlen herunterrechnen. Teile dafür deine Wochenzahl durch 5.

 

Ziele in Zahlen zu planen, ist für deinen Erfolg entscheidend verantwortlich. Unter Zahlenplanung fallen nicht nur Umsätze, sondern zum Beispiel auch bestimmte Gespräche, die die pro Tag führen möchtest, die Anzahl der neuen Kunden, die du gewinnen möchtest oder die Steigerung deiner Bekanntheit in Social Media oder das stetige Wachstum deines Newsletterverteilers.

 

Warum ist es so wichtig, dass du deine Zahlen planst?

 

Wenn du deine Zahlen als Wochen- oder Tageszahl siehst, dann ist sie viel greifbarer für deine Umsetzung. Du fühlst dich motiviert, weil du sie erreichen kannst.

 

Was ist, wenn du das Gefühl hast, dass du deine Ziele nicht erreichen kannst, weil sie dir zu groß erscheinen?

 

Schaue dir genau deine Preise an, die dein Produkt oder deine Dienstleistung kostet. Wenn deine Zahlen dir utopisch vorkommen, dann nimm eine Preiserhöhung vor. Auch wenn du das Gefühl hast, dass du es nicht kannst, weil du Angst hast, deine Kunden zu verlieren, werden deine Kunden, die zu dir eine langfristige Beziehung haben, bleiben. Und die, die gehen, machen Platz für neue Kunden, die die Preise zahlen, die dein Produkt oder Dienstleistung wert sind.

12-Zielplanung, Arbeitsorganisation verbessern, Arbeitsorganisation4

6. Tipp: Mache einen regelmäßigen Check, wie nah du an deiner Zielplanung dran bist

Um deinen beruflichen Erfolg von deinem Wunschbild in die Praxis zu holen, brauchst du unbedingt einen Überblick, wo du gerade stehst.

 

Das machst du, in dem du dir wöchentlich anschaust, wie deine Zielplanung mit der tatsächlichen Realität übereinstimmt.

 

Du schaust dir deine Wochenplanung an, und schreibst neben der geplanten Zahl, deine tatsächlich erreichte Zahl. Wenn du deine Zahl oder mehr erreicht hast, dann wird dein Gefühl augenblicklich nach oben gehen. Du kannst stolz auf dich sein und dir die Anerkennung geben, die du verdient hast.

 

Wenn zwischen deinem gewünschten Ziel und deiner tatsächlichen Realität ein Lücke sein sollte, dann ist es wichtig, nicht den Kopf hängen zu lassen, sondern den Trend zu beobachten, den du in den nächsten Wochen wahrnimmst. Wenn der Zustand sich mit der Lücke nicht ändern sollte, dann ist es wichtig, dass du deine Topthemen (Tipp 3) und deine einzelnen Schritte (Tipp 4) anschaust und dir überlegst, welche Themen notwendig sind, um deine Ziele zu erreichen.

7. Tipp: Führe ein fabelhaftes Privatleben für deinen beruflichen Erfolg

Beruflicher Erfolg macht viel Spaß. Er gibt dir Kraft und Motivation.

 

Doch wie schaut es aus, wenn dein berufliches Umfeld sich gerade schwierig gestaltet, weil dich unterschiedliche Konflikte mit deinem Umfeld oder in der Arbeitsorganisation ergeben?

 

Ein schönes und ausfüllendes Privatleben zu führen, ist die Grundvoraussetzung für ein glückliches Leben. Dazu gehören die Beziehungen zu deiner Familie, deinen Kindern und deinen Freunden. Es sind die Menschen, die das Leben mit dir teilen, für dich da sind, dich bestärken und dir Kraft geben.

 

In Phasen von großem beruflichen Engagement ist es dennoch wichtig, sich um dein Privatleben zu kümmern. Plane genügend Zeit für dein persönliches Umfeld ein und die wertvolle Zeit, die du mit ihnen verbringst.

 

Du kommst auf andere Gedanken, du kannst frei und unbeschwert sein, du kannst dich inspirieren lassen, kannst dich anlehnen und Kraft tanken.

 

Funktionierende private Beziehungen sind der Grundstein für ein sinnerfülltes Leben.

FAZIT

Die richtige Zielplanung ist für deinen beruflichen Erfolg entscheidend.

 

Wenn du weißt, wohin du genau willst, kannst du alles tun, um dorthin zu gelangen.

 

Du kannst zielgerichtet damit beginnen, dir genau zu überlegen, was zu deinem Erfolg beiträgt und was du umsetzen möchtest.

 

Eine funktionierende Zielplanung gibt dir Sicherheit in deinem Handeln, weil du weißt, wo du stehst und was deine nächsten Schritte dafür sind.

 

Du lernst, dass deine beruflichen Erfolge nicht von einem Endziel abhängen, sondern das es so wertvoll ist, Zwischenerfolge wahrzunehmen und für dich anzuerkennen.

 

Du bleibst motivierter und dir gelingt es, in Krisen gelassener zu bleiben.

 

Du lernst, deinen Fokus auf die Dinge zu richten, die du erreichen möchtest.

 

Deine Zufriedenheit erhöht sich, weil du weißt, dass du es schaffst!

12-Zielplanung, Arbeitsorganisation verbessern, Arbeitsorganisation3
  • Mache eine überzeugende Rückschau: Was ist im letzten Jahr gut gelaufen? Welche Hürden hast du genommen? Was hast du gelernt?

  • Lege deine ultimative berufliche Vision für 2019 fest: Was ist dein Hauptziel, das du in diesem Jahr unbedingt erreichen möchtest?

  • Entscheide dich für deine führenden Topthemen zur Zielplanung: Welche Einzelthemen tragen dazu bei, dass du dein Ziel erreichst?

  • Entwickle die perfekten Einzelschritte zur besseren Arbeitsstruktur: Welche Schritte willst du gehen, um deine Topthemen zu erreichen?

  • Lege die kostbaren Jahreszahlen fest, die du erreichen möchtest: Wie sehen deine Jahreszahl, deine Monatszahl und deine Wochenzahl aus?

  • Mache einen monatlichen Check, wie nah du an deiner Zielplanung dran bist: Verschaffe dir einen wöchentlichen Überblick, wie deine Realität mit deiner Zielplanung übereinstimmt.

  • Führe ein fabelhaftes Privatleben: Es ist die Voraussetzung für deinen beruflichen Erfolg und die Basis für ein sinnerfülltes Leben.

Hol dir mein kostenloses Zielplanungstool

  • Du willst dieses Jahr richtig erfolgreich durchstarten?

  • Du weißt nicht, wie du deine beruflichen Ziele am Besten planen sollst?

  • Du möchtest endlich deine Zahlen erreichen oder sogar übertreffen?

Außergewöhnliche Erfolge hängen mit der richtigen Planung zusammen.

 

Mein kostenloses Zielplanungstool hilft dir effektiv, dass du deine beruflichen Ziele erreichst. 5 geniale Schritte für deinen unschlagbaren Erfolg. Du kommst beruflich schneller voran und erhältst die Anerkennung, die du verdienst.